currently working on
  • «Drehphase Dokumentarfilm über einen Freund der nach Spanien in eine Hippiekommune ausgestiegen ist. Inwiefern ist Zufriedenheit abhängig von der Umgebung?»
    Erynn Pather
    #Darstellende Kunst
    Erynn Pather
  • «Wir sind in der Ausarbeitung und Produktion unserer Klangperformance "work no. 467. instead of." für das SNIPPET Live Feature Festival 2022 in Basel.»
    Lea Buchli & Adrian Heim
    #Spartenübergreifend
    Lea Buchli & Adrian Heim
  • «Es entsteht ein Comic einer vierköpfigen Familie und deren daily struggles. Die Geschichten die sich in so einem (All-)tag ereignen sind teils autobiografisch, aber vieles ist frei dazu erfunden.»
    Sonja Galli
    #Spartenübergreifend
    Sonja Galli
  • 09.05.2022 - 08.06.2022
    «Ich arbeite an der neuen Tanzkreation SCH.NEE für eine Gruppe von 6 Tänzer:innen mit Originalmusik von T. Schmidt. SCH.NEE reflektiert die Bedeutung von Stille in unserer bewegten Gegenwart. Premiere Okt. 22 in Zürich.»
    Nunzio Impellizzeri
    #Darstellende Kunst
  • 09.05.2022 - 08.06.2022
    «Ich bin in der Schreibphase und halte alle meine Erfahrungen und Begegnungen als Dr. Pönk im Auftrag der Stiftung Théodora fest. Mein Ziel ist ein abendfüllendes Kabarettprogramm zu kreieren. Humor am Rande des Abgrunds.»
    Nina Wägli
    #Darstellende Kunst
  • 09.05.2022 - 08.06.2022
    «Ich schreibe und plane produktiv die Neuauflage der Performance "Between Me and P.", um sie für Menschen mit Sinnesbehinderungen zugänglich zu machen und die Sprachen in die Dramaturgie des Werks zu integrieren.»
    Filippo Michelangelo Ceredi
    #Darstellende Kunst
  • 06.04.2022 - 06.05.2022
    «Für das Kurzstück °PURE° entwickelt Nora Werren eine neue, ökologische Spezies, ein Mischwesen aus Mensch, Tier und Natur. Momentan befinden sie sich mit den Tänzer:innen in der Bewegungsrecherche.»
    Nora Werren
    #Darstellende Kunst
  • 06.04.2022 - 06.05.2022
    «Mit einem Kollektiv befinde ich mich in der Ideationsphase eines interaktiven Theaterprojekts im Themenfeld der Justiz. Ich recherchiere zu unterschiedlichen Formaten mit Publikumsbeteiligung (u.a. Games, Rätsel, Walks).»
    Elo Göldi
    #Spartenübergreifend
  • 06.04.2022 - 06.05.2022
    «Ich arbeite zurzeit an meinem neusten Tanzstück GRANDE PIECE SYMPHONIQUE. Ein transdisziplinäres Kunstprojekt, welches klassische Orgelmusik mit zeitgenössischer Choreografie verbindet. Es geht darum, Grenzen auszuloten»
    dina sennhauser
    #Darstellende Kunst
  • 02.03.2022 - 01.04.2022
    «Production of a series of works from the search movement "Fragmented Subject" which I initiated in spring 2020.»
    Severin Hallauer
    #Bildende Kunst
  • 02.03.2022 - 01.04.2022
    «Der Kurzfilm ABHAUEN https://www.crew-united.com/de/Abhauen__293488.html befindet sich gerade in der letzten Phase, der Festival Eingabephase. Dafür braucht es noch Geld, da die Eingaben kostspielig sind.»
    Ilja Baumeier
    #Darstellende Kunst
  • 02.03.2022 - 01.04.2022
    «Auf eine Einzelausstellung im Frühling hin erforsche ich mit skulpturalen und fotografischen Mitteln räumliche Strukturen welche sich in einem steten Wechselspiel von Fragilität und Stabilität befinden.»
    Eva Maria Gisler
    #Bildende Kunst
  • 01.02.2022 - 03.03.2022
    «Im The Center of Negativity erweitert Fähndrich den sozialen Aspekt seiner Arbeit durch eine Plattform für den Austausch über Gefühle innerhalb der Künste. Entwicklung im Moment: Dossiers, Erarbeiten der Gesprächspraxen.»
    Roger Fähndrich
    #Spartenübergreifend
  • 01.02.2022 - 03.03.2022
    «In meiner aktuellen Recherche beschäftige ich mich im Kollektiv mit der Gestaltung von Raum. Entstehen soll ein Spaziergang mit Installationen und Performances, die Räume (neu) erleb- und wahrnehmbar machen.»
    Nina Géraldine Müller
    #Spartenübergreifend
  • 01.02.2022 - 03.03.2022
    «Ich bin zurzeit in der Recherchephase zu meiner geplanten Produktion „forever“, bei der es um das Älterwerden geht. In dieser ersten Phase möchte ich mit Menschen aus verschiedenen Altersgruppen Gespräche führen.»
    Eva Weibel
    #Darstellende Kunst
  • 14.01.2022 - 13.02.2022
    «Projektfinalisierung, Endproben und Tourneeplanung. Das Projekt ERROR 508 entsteht seit August 2020 und wird im Januar 2022 Premiere feiern (Zürich, Zentralwäscherei) mit anschliessenden Gastspielen bis Winter 22/23»
    Marie Alexis
    #Darstellende Kunst
  • 14.01.2022 - 13.02.2022
    «Ich habe ein tragisch/-komisches Stück entworfen, in dem es um hilflose Spitalclowns und sterbende Kinder im Krankenhaus geht. Nun versuche ich, eine gute Dramaturgie zu entwickeln.»
    Gregor Schaller
    #Darstellende Kunst
  • 14.01.2022 - 13.02.2022
    «Ich befinde mich noch in der Ideenfindungsphase - an der Schwelle zur Umsetzungsphase von meinem Projekt »allein-sein«. Eine Fotoarbeit, welche in ein Video und eine Live-Performance fliessen wird.»
    Anna Dahinden
    #Spartenübergreifend
  • 13.12.2021 - 12.01.2022
    «I'm currently freelancing as a dancer, choreographer and teacher. I am creating a new dance theatre work surrounding the themes of human reproduction - specifically relating to abortion and miscarriage.»
    Charlotte Mclean
    #Darstellende Kunst
  • 02.12.2021 - 01.01.2022
    «Zurzeit suche ich Locations für eine Serie von Videoperformances, die sich metaphorisch mit dem Boden befassen, auf dem wir gehen. Ich suche hohe Sandberge, schlammiger Morast, weicher Schnee und dünnes Eis.»
    Rebekka Friedli
    #Bildende Kunst
  • 02.12.2021 - 01.01.2022
    «Ich arbeite an einem Theatertext, einem Monolog, und sortiere hierfür vorhandene Recherchen, Ideen, Notizen, um einen stimmigen Erzählstrang montieren zu können.»
    Maria Ursprung
    #Spartenübergreifend
  • 15.11.2021 - 15.12.2021
    «Als Leitwolf der Band " WOLF AND THE HEART OF.." verfasse ich die Liedtexte - und gerade befinden wir uns als Band in dem Prozess, an allem noch nicht musikalischen zu feilen und Formen zu finden.»
    Mauro Galati
    #Musik
  • 15.11.2021 - 15.12.2021
    «Dramaturgische Recherche für „Anthropos Ex“ - ein Grossprojekt im Entlebuch 2022-23 zwischen Kultur und Wissenschaft, auf der Suche nach der Bühne des Anthropozäns.»
    Barbara Boss
    #Darstellende Kunst
  • 26.10.2021 - 25.11.2021
    «Ich erarbeite gerade ein Sachbuch/Bildband über die Chancen einer wilden Schweiz. Durch Fotografien und Interviews transportiere ich die Atmosphäre, welche von wilder Natur ausgeht.»
    Linda Surber
    #Spartenübergreifend
  • 20.10.2021 - 19.11.2021
    «Momentan beschäftige ich mich damit, meine eben erst gezügelte Werkstatt, den Materialfundus und mein Projekt-Archiv zu durchforsten und neu einzurichten, um mich dann aufgrund der Bestandesaufnahme neu zu positionieren.»
    Renato Grob
    #Spartenübergreifend
  • 24.09.2021 - 24.10.2021
    «In meiner Recherche beschäftige ich mich im Austausch mit anderen Künstler/innen mit spezifischen Zuständen der Wahrnehmung des Körpers und des Raumes in uns und um uns. Daraus kann eine Performance entstehen.»
    Sheila Runa Lindauer
    #Darstellende Kunst
  • 24.09.2021 - 24.10.2021
    «Konzeption eines Bilderbuches (Text und Illustrationen). Im Moment überarbeite ich den Text und experimentere mit verschiedenen Techniken zur Umsetzung.»
    Sabine Rufener
    #Spartenübergreifend
  • 06.09.2021 - 06.10.2021
    «Ausschnitte aus "Malte" (Rilkes einzigem Roman) wurden vom Schauspieler Nico Delpy und dem Musiker Hotcha als Lesung präsentiert und nun arbeiten wir weiter an der Version, suchen Spielorte und die Finanzierung.»
    Marion Rothhaar
    #Spartenübergreifend
  • 18.08.2021 - 17.09.2021
    «Je travaille sur la prochaine production de ma Compagnie interdisciplinaire Mixt Forma, en élaborant des idées et situations scéniques permettant un mélange des différentes formes d’arts impliquées.»
    Mathieu Corajod
    #Spartenübergreifend
  • 03.07.2021 - 02.08.2021
    «Ich arbeite an der Konzeption von neuen fotografischen und filmischen Projekten. Dabei recherchiere ich zum Thema Häusliche Gewalt und suche nach Möglichkeiten der visuellen Darstellung.»
    Jonathan Liechti
    #Spartenübergreifend
  • 02.06.2021 - 02.07.2021
    «Ich werde die Recherchearbeit für ein Performanceprojekt fortsetzen, in Texten und Archiven nach Material, nach Stimmen und Positionen suchen und an bereits Gefundenem und Leerstellen weiterspinnen.»
    Nathalie Rausch
    #Darstellende Kunst
  • 02.06.2021 - 02.07.2021
    «Ich werde den ersten Aktes einer neuen Oper erarbeiten. Darin wird es um einen Magnaten gehen, der sich als Front ein Geschäft als Übersetzer und Vertoner von amerikanischen Frauenpornos ins Deutsche aufgebaut hat.»
    Dominik Riedo
    #Literatur
  • 04.07.2020 - 03.08.2020
    «Ich werde fachliche und biografische Erfahrungsberichte über diskriminierende Einlassverweigerungen in Diskotheken sammeln.»
    Nicolle Bussien
    #Bildende Kunst

Woran arbeiten Kunstschaffende aktuell?

Monatlich unterstützte Arbeitsphasen:

0

Aktuell werden CHF 500.- pro Arbeitsphase ausbezahlt

Kunst- und Kulturschaffende leisten einen wichtigen Beitrag für eine vielfältige Kulturlandschaft und eine reflektierte Gesellschaft. Auf Currently Working On werden Arbeitsphasen sichtbar gemacht und wertvolle Einblicke in den Arbeitsalltag von Künstler*innen möglich. 

Kunst- und Kulturschaffende haben meist keinen fixen Arbeitgeber oder regelmässige Arbeitszeiten. Finanzielle Mittel erhalten sie, wenn überhaupt, erst nach zeitraubenden Eingaben und nur dann, wenn ein konkretes Projekt ansteht oder Werke verkauft werden können. Kreative Ideen brauchen Raum und Zeit um entstehen und wachsen zu können. Gemeinsam können wir diesen Raum ermöglichen.

Kunst muss nicht gefallen um relevant zu sein. Im Gegensatz zu Crowdfunding-Plattformen werden hier nicht individuelle Favoriten berücksichtigt. Cwo ist eine solidarische Plattform, Spenden kommen in einen Fonds, welcher jeden Monat zu gleichen Teilen unter bis zu 42 Kulturschaffenden im Losverfahren verteilt wird.

noch etwa

0
Abos

bis zur nächsten Unterstützung

Damit sich die Künstler*innen voll auf ihre Arbeit konzentrieren können, braucht es hier keine zeitraubenden Eingaben oder ein grosses Netzwerk. Mit einer Kurzbeschreibung der Arbeitsphase von 200 Zeichen können sich Kunst- und Kulturschaffende einfach und rasch anmelden.
Diese kurzen Arbeitsbeschriebe ermöglichen ein seismografisches Abbild des aktuellen Kulturschaffens.

Ermöglichen

Ziel ist es, dass sich die Gesellschaft wieder vermehrt selber um die Bedingungen für Kunst- und Kulturschaffende kümmert und eine nachhaltige und unbürokratische Förderung ermöglicht. Durch das Kulturtassen-Abo unterstützt du direkt, solidarisch und unbürokratisch Kunst und Kultur. Das Abo kostet weniger als 1 Kaffee pro Tag und ermöglicht eine unabhängige und vielfältige Kulturlandschaft.

  • «Ich befinde mich noch in der Ideenfindungsphase - an der Schwelle zur Umsetzungsphase von meinem Projekt »allein-sein«. Eine Fotoarbeit, welche in ein Video und eine Live-Performance fliessen wird.»
    Anna Dahinden
    #Spartenübergreifend
  • «Dramaturgische Recherche für „Anthropos Ex“ - ein Grossprojekt im Entlebuch 2022-23 zwischen Kultur und Wissenschaft, auf der Suche nach der Bühne des Anthropozäns.»
    Barbara Boss
    #Darstellende Kunst
  • «I'm currently freelancing as a dancer, choreographer and teacher. I am creating a new dance theatre work surrounding the themes of human reproduction - specifically relating to abortion and miscarriage.»
    Charlotte Mclean
    #Darstellende Kunst
  • «Ich arbeite zurzeit an meinem neusten Tanzstück GRANDE PIECE SYMPHONIQUE. Ein transdisziplinäres Kunstprojekt, welches klassische Orgelmusik mit zeitgenössischer Choreografie verbindet. Es geht darum, Grenzen auszuloten»
    dina sennhauser
    #Darstellende Kunst
  • «Ich werde den ersten Aktes einer neuen Oper erarbeiten. Darin wird es um einen Magnaten gehen, der sich als Front ein Geschäft als Übersetzer und Vertoner von amerikanischen Frauenpornos ins Deutsche aufgebaut hat.»
    Dominik Riedo
    #Literatur
  • «Mit einem Kollektiv befinde ich mich in der Ideationsphase eines interaktiven Theaterprojekts im Themenfeld der Justiz. Ich recherchiere zu unterschiedlichen Formaten mit Publikumsbeteiligung (u.a. Games, Rätsel, Walks).»
    Elo Göldi
    #Spartenübergreifend
  • «Drehphase Dokumentarfilm über einen Freund der nach Spanien in eine Hippiekommune ausgestiegen ist. Inwiefern ist Zufriedenheit abhängig von der Umgebung?»
    Erynn Pather
    #Darstellende Kunst
  • «Auf eine Einzelausstellung im Frühling hin erforsche ich mit skulpturalen und fotografischen Mitteln räumliche Strukturen welche sich in einem steten Wechselspiel von Fragilität und Stabilität befinden.»
    Eva Maria Gisler
    #Bildende Kunst
  • «Ich bin zurzeit in der Recherchephase zu meiner geplanten Produktion „forever“, bei der es um das Älterwerden geht. In dieser ersten Phase möchte ich mit Menschen aus verschiedenen Altersgruppen Gespräche führen.»
    Eva Weibel
    #Darstellende Kunst
  • «Ich schreibe und plane produktiv die Neuauflage der Performance "Between Me and P.", um sie für Menschen mit Sinnesbehinderungen zugänglich zu machen und die Sprachen in die Dramaturgie des Werks zu integrieren.»
    Filippo Michelangelo Ceredi
    #Darstellende Kunst
  • «Ich habe ein tragisch/-komisches Stück entworfen, in dem es um hilflose Spitalclowns und sterbende Kinder im Krankenhaus geht. Nun versuche ich, eine gute Dramaturgie zu entwickeln.»
    Gregor Schaller
    #Darstellende Kunst
  • «Der Kurzfilm ABHAUEN https://www.crew-united.com/de/Abhauen__293488.html befindet sich gerade in der letzten Phase, der Festival Eingabephase. Dafür braucht es noch Geld, da die Eingaben kostspielig sind.»
    Ilja Baumeier
    #Darstellende Kunst
  • «Ich arbeite an der Konzeption von neuen fotografischen und filmischen Projekten. Dabei recherchiere ich zum Thema Häusliche Gewalt und suche nach Möglichkeiten der visuellen Darstellung.»
    Jonathan Liechti
    #Spartenübergreifend
  • «Wir sind in der Ausarbeitung und Produktion unserer Klangperformance "work no. 467. instead of." für das SNIPPET Live Feature Festival 2022 in Basel.»
    Lea Buchli & Adrian Heim
    #Spartenübergreifend
  • «Ich erarbeite gerade ein Sachbuch/Bildband über die Chancen einer wilden Schweiz. Durch Fotografien und Interviews transportiere ich die Atmosphäre, welche von wilder Natur ausgeht.»
    Linda Surber
    #Spartenübergreifend
  • «Ich arbeite an einem Theatertext, einem Monolog, und sortiere hierfür vorhandene Recherchen, Ideen, Notizen, um einen stimmigen Erzählstrang montieren zu können.»
    Maria Ursprung
    #Spartenübergreifend
  • «Projektfinalisierung, Endproben und Tourneeplanung. Das Projekt ERROR 508 entsteht seit August 2020 und wird im Januar 2022 Premiere feiern (Zürich, Zentralwäscherei) mit anschliessenden Gastspielen bis Winter 22/23»
    Marie Alexis
    #Darstellende Kunst
  • «Ausschnitte aus "Malte" (Rilkes einzigem Roman) wurden vom Schauspieler Nico Delpy und dem Musiker Hotcha als Lesung präsentiert und nun arbeiten wir weiter an der Version, suchen Spielorte und die Finanzierung.»
    Marion Rothhaar
    #Spartenübergreifend
  • «Je travaille sur la prochaine production de ma Compagnie interdisciplinaire Mixt Forma, en élaborant des idées et situations scéniques permettant un mélange des différentes formes d’arts impliquées.»
    Mathieu Corajod
    #Spartenübergreifend
  • «Als Leitwolf der Band " WOLF AND THE HEART OF.." verfasse ich die Liedtexte - und gerade befinden wir uns als Band in dem Prozess, an allem noch nicht musikalischen zu feilen und Formen zu finden.»
    Mauro Galati
    #Musik